Selbstgemachter Vanillepudding mit Erdbeeren und Melone

Die kleine Dessert-Reihe geht weiter (zum Schokoladenpudding von letzter Woche hier entlang). Und dieses Dessert – selbstgemachter Vanillepudding mit Erdbeeren und Melone – ist ein schön sommerliches Dessert. Die Mischung von Erdbeeren und Wassermelone ist etwas ungewöhnlich, dafür aber sehr erfrischend. Ich persönlich finde die Minze in diesem Dessert auch sehr passend. Daher serviere ich den Vanillepudding mit deutlich mehr Minze, als auf dem Foto zu sehen ist. Aber da sollte sich jeder selbst herantasten. Für den ein oder anderen ist hier vielleicht weniger mehr.

Der selbst gemachte Vanillepudding ist geschmacklich ein Knaller und sehr einfach zubereitet. Wenn ihr das Rezept genau befolgt und die Eiermischung erst einmal mit ein wenig der heißen Milch „vorwärmt“, bevor die Eiermischung komplett in die heiße Milch eingerührt wird, besteht auch nicht die Gefahr, dass ihr auf einmal mit Rührei dasteht. Es besteht also kein Grund vor selbst gemachtem Vanillepudding zurückzuschrecken.

Das übrige Eiweiß eignet sich übrigens hervorragend für ein weiteres Desser: Eton Mess.

Selbstgemachter Vanillepudding mit Erdbeeren und Melone
Recipe Type: Dessert
Author: Mercedes
Prep time:
Cook time:
Total time:
Serves: Für 4 Personen
Ingredients
  • 500 ml Milch
  • 1/2 Vanilleschote
  • 2 Eigelbe
  • 30 g Zucker
  • 35 g Stärke
  • ca. 250 g Erdbeeren
  • ca. 250 g Wassermelone
  • etwas Minze
Instructions
  1. Die Vanilleschote auskratzen. 100 ml Milch, das Mark der Vanilleschote, Eigelbe, Zucker und Stärke in eine Schüssel geben und zu einer glatten Masse verrühren.
  2. ml Milch in einen Topf geben, die ausgekratzte Vanilleschote hinzugeben und aufkochen. Die aufgekochte Milch von der Hitze nehmen und die Vanilleschote entfernen.
  3. Etwas von der heißen Milch unter stetigem Rühren in die Eiermischung gießen (dadurch „gewöhnt“ die Eiermischung sich an die Hitze und das Eiweiß flockt nicht aus). Nun die Eiermischung nach und nach unter die heiße Milch rühren. Dabei ununterbrochen Rühren, damit das Eiweiß der Eier nicht gerinnt.
  4. Die Masse kurz unter Rühren aufkochen, bis sie merklich eindickt. Den fertigen Pudding in vier Dessertschalen füllen.
  5. Die Erdbeeren waschen, das Grün entfernen und die Erdbeeren fein würfeln. Die Melone ebenfalls fein würfeln. Erdbeere und Melone vermischen und auf dem ausgekühlten Vanillepudding anrichten.
  6. Die Minzblätter waschen und in feine Streifen schneiden. Je nach Geschmack die Minze unter die Erdbeer-Melonenmischung unterheben oder als Farbtupfer auf dem Dessert anrichten.