Haferflocken-Cranberry-Cookies mit Tonkabohne

Cookies m Tonka

Etwas Kleines zum knuspern. Gut gegen Langeweile, den kleinen oder aber auch den Heißhunger. Hervorragend zu teilen. Machen gute Laune. Gehen auch gerne mal morgens als Frühstück durch (sind ja Haferflocken drin). Für Zwischendurch. Als Nachtisch. Für die unkonventionelle Kuchentafel… Alles Gründe, diese überaus schmackhaften Haferflocken-Cranberry-Kekse mit Tonkabohne zu backen.

Cookies m Tonka-2

Zutaten für 36 Stück:

180 g weiche Butter

100 g brauner Zucker

1 Ei

1 TL Backpulver

160 g Mehl

¼ Tonkabohne, fein gerieben

5 EL Haferflocken (ich habe kernige verwendet)

ca. 70 g Carnberries (Menge nach Geschmack bestimmen)

 

Zubereitung:

Die Butter schaumig rührigen. Den Zucker hinzugeben und kurz unterrühren. Anschließend mit dem Ei hinzufügen und unterrühren.

Mehl, Backpulver und Tonkabohne vermengen und zu den feuchten Zutaten geben. Das Mehl kurz unter den Teig ziehen.

Zum Schluss Haferflocken und Cranberries hinzufügen und mit einem Teigschaber oder Holzlöffel nur kurz untermengen, bis sich die Zutaten gleichmäßig mit dem Teig vermengt haben.

Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen. Mit einem Teelöffel kleine Teigportionen abstechen und diese zu Kugeln formen. Die Kugeln mit Abstand auf das Blech setzen und mit einem angefeuchteten Löffel oder der Hand etwas flach drücken.

Bei 160°C (Umluft, vorgeheizt) für 12 Minuten backen.

Print Friendly

3 comments to Haferflocken-Cranberry-Cookies mit Tonkabohne

  1. Sandra Gu sagt:

    Die schauen sehr lecker aus! Cookies gehen bei mir ja immer :D
    Schön ist die Tonkabohne darin, an die denke ich nie…

  2. Cheriechen sagt:

    Die gefallen mir, danke für das Rezept!
    Liebe Grüße
    Cheriechen

  3. Maren sagt:

    Mmmmhhh Tonkabohne – Mmmmhh Cookies! :) Klingt nach einer super Kombi. Wird auf jeden Fall nachgebacken.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>